Beratung mit Fördermitteln bei FRAME Consulting

Beratung jetzt mit Förderung

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Fördermittel für Beratungen im EPLAN Umfeld zu bekommen. Je nach Standort des Betriebes sind bis zu 80% Erstattung drin. Gefördert werden bis zu zwei Beratungen mit einem Volumen von jeweils bis zu 3000 Euro. Mögliche förderungswürdige Themen sind

  • Optimierung der Arbeitsabläufe
  • Themen zur Standardisierung
  • Einführung von Schaltplangeneratoren
  • Einführung von EPLAN

Consulting wegen der Coronakrise wird bis zu einem Betrag von 4000 Euro sogar zu 100% erstattet. Nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf. Das blaue E ist auch bei Corona ein Garant für Ihren Erfolg im Engineering.

 

Gute Story – und so real

This is a story about four people named Everybody, Somebody, Anybody and Nobody.

There was an important job to be done and Everybody was sure, that Somebody would do it.

Anybody could have done it, but Nobody did it.

Somebody got angry about that, because it was Everybody’s job. Everybody thought Anybody coult do it, but Nobody realized, that Everybody wouldn’t do it.

It ended up that Everybody blamed Somebody when Nobody did, what Everybody could have done.

“Not-Aus” für all about automation in Essen

Die für Mai geplante all about automation in Essen wird verschoben. Grund ist die momentan grassierende Covid-19 Pandemie. Der neue Termin soll nun am

09. und 10. September 2020

sein. Mit dem Termin im frühen Herbst will der Stuttgarter Veranstalter untitled exhibitions gmbh Ausstellern und Besucher die Möglichkeit bieten, sich auch in diesem Jahr auf einer Fachmesse in NRW zu treffen. Die Messe soll dazu beitragen, die durch die Corona-Krise entstandene Kommunikations- und Informationslücke zwischen Anbietern und Anwendern zu schließen und persönliche Kontakte wieder aufzunehmen.

EDS – neuer Standard für EPLAN Data Portal

Für Download oder Ansicht des EDS, klicken Sie auf das Bild

Das EPLAN DataPortal stellt den Anwendern, seit mehr als 10 Jahren, Artikelstammdaten zur Verfügung. Im Laufe der Jahre sind es jetzt knapp 300 Hersteller, die ihre Daten eingestellt haben. Einen einheitlichen Qualitätsstandard gab es nicht. Der Styleguide für die Hersteller hatte eher Empfehlungscharakter. So wird auch von den meisten Anwendern die unterschiedliche Qualität der Daten und besonders der Makros beanstandet.

Der neue EPLAN Data Standard EDS solls nun richten.

Die Version 1.0 des EDS rückt besonders den 3D Schaltschrankaufbau in den Fokus. Neben den 3D-Makros findet man Abmessungen und Anschlussbilder. Die Mehrsprachigkeit wird ausgebaut. Neben Deutsch soll wenigstens Englisch angeboten werden. Außerdem wird es für alle Artikel Verlinkungen zu den entsprechenden Datenblättern geben.

Dadurch sollen Stücklisten, aber auch Klimaberechnungen und Gewichtsauswertungen leichter und genauer erstellt werden können. Alle Artikel, die den neuen Standard erfüllen, werden mit einem gesonderten Logo gekennzeichnet.

 

 

Corona und offene Trainings

Aufgrund der Coronakrise haben wir uns entschlossen, alle offenen EPLAN Trainings und Workshops bis zum 31. Mai 2020 auszusetzen. Die erste planmäßige Veranstaltung wird der EPLAN Optimierungs- und Standardisierungsworkshop vom 16. bis 17. Juni 2020 sein. Die Ersatztermine für die abgesagten Trainings werden wir zeitnah bekannt geben. Alle Buchungen behalten Ihre Gültigkeit. Sollte der Ersatztermin nicht passen erhalten Sie Ihre Geld zurück oder können an einem beliebigen anderen Termin teilnehmen.

Wirrwar um Änderungsdatum bei EPLAN

Im Standard-Normblatt von EPLAN wird die Eigenschaft 11204, das Änderungsdatum (automatisch) verwendet.  Wie der Name verheißt, wird das Datum bei einer Veränderung der Seite automatisch neu gesetzt. Doch was bedeutet “Veränderung” konkret. Wird beispielsweise ein Betriebsmittel verschoben, wird das von EPLAN bereits als Änderung registriert. Nicht dagegen, wenn Sie den Eigenschaftsdialog eines Bautails öffnen und wieder schließen. Wobei es unerheblich ist, ob der Dialog mit OK oder Abbrechen geschlossen wird. Das Änderungsdatum automatisch wird auch neu gesetzt, wenn in den Seiteneigenschaften eine Änderung vorgenommen wird, also der Stromlaufplan gar nicht angetastet wird. Wie verhält es ich bei Auswertungsseiten? Wird das Projekt neu ausgewertet oder Auswertungsseiten aktualisert, werden nur Auswertungsseiten berührt, wenn es bei den ausgewerteten Objekten Änderungen gegeben hat. Wird also eine neue Klemmenleiste eingefügt oder auch nur eine Klemme verschoben, wird im betreffenden Klemmenplan das Datum aktualisiert. Beim Inhaltsverzeichnis wird es ebenfalls aktualisiert. Ist auch logisch, denn in der Regel findet in der Spalte Datum eine Änderung des automatischen Änderungsdatums statt. Es wird vielfach behauptet, dass das Datum auch verändert wird, wenn ein Projekt exportiert oder lediglich gedruckt wird. Das ist definitiv nicht der Fall.