Informationen, Tipps ud Tricks zu den Programmen der EPLAN-Plattform

Artikeldaten direkt bearbeiten

Beim Einfügen von Artikeln kann der Benutzer diese nicht direkt bearbeiten. Er muss den Vorgang abbrechen, die Artikelverwaltung öffnen, den Artikel ändern, die Artikeldatenbank wieder schließen und dann den Artikel erneut auswählen. Ein kleiner Parameter in den Benutzereinstellungen macht diesem Spiel ein Ende.

Öffnen Sie die Einstellungen im Menü Optionen. Gehen Sie in Benutzer -> Verwaltung -> Artikel. Hier finden Sie die Schaltbox Änderung während Auswahl erlaubt. Aktivieren Sie den Schalter.

 

EPLAN in verschiedenen Modi öffnen

Wenn Sie ein EPLAN-Projekt öffnen, wird es im Modus Standard geöffnet. Das bedeutet, dass das Projekt für den Multiuserbetrieb zur Verfügung steht. Es gibt noch zwei weitere Möglichkeiten das Projekt zu öffnen. Der Modus Schreibgeschützt verhindert, dass das Projekt geändert werden kann. Das ist sehr praktisch, da Sie in dieser Betriebsart verhindern, dass “versehentlich” das automatische Seitendatum geändert wird. Der Modus Exklusiv ist immer dann angesagt, wenn Sie weitere Benutzer von der gleichzeitigen Bearbeitung des Projektes ausschließen wollen. Das ist besonders im Netzwerkbetrieb  zu empfehlen. Weiterer Vorteil: Die Bearbeitung ist schneller.

Um ein Projekt in einem anderen Modus zu öffnen, klicken Sie im Dialog Projekt öffnen auf den Auswahlpfeil Modus und stellen den gewünschen Modus ein. Tipp: Die zuletzt geöffneten Projekte werden gemäß Ihrer Benutzereinstellungen im Menü Projekt angezeigt. Der zuletzt verwendete Modus wird hier mit abgespeichert.

EPLAN in unterschiedlichen Modi (Standard / Exklusiv / Schreibgeschützt) öffnen
EPLAN in unterschiedlichen Modi (Standard / Exklusiv / Schreibgeschützt) öffnen

Klemmenleistendefinition – warum?

In meinen Trainings und Beratungen werde ich oft gefragt, wozu die Klemmenleistendefinition eigentlich gut ist.

Sie hat mehrere Funktionen:

•    Der Funktionstext wird in die Auswertung übernommen (1)
•    Sie entscheiden, ob für die Leiste eine Auswertung erzeugt werden soll (2)
•    Sie können das Formular für die Auswertung hinterlegen (3)
•    Sie hinterlegen das Klemmenleistenmaterial (4)

und Sie vermeiden eine Fehlermeldung

Es genügt, wenn die Klemmenleistendefinition im Navigator zu sehen ist. Sie muss nicht zwingend im Schaltplan platziert werden.

Die Klemmenleistendefinition sollte in Ihren Projekten nicht fehlen.
Die Klemmenleistendefinition sollte in Ihren Projekten nicht fehlen.

Liste mit Shortcuts aktualisiert

Liste mit Shortcuts kostenlos downloaden

Seit vielen Jahren pflege ich eine Liste mit allen, mir bekannten Shortcuts für die Programme der EPLAN-Plattform. Bei meinem letzten Workshop habe ich einen heißen Tipp von Marco Schmid bekommen. Er hat mir den Tastaturbefehl [Shift]+[TAB] verraten. Den kannte ich noch nicht. Klar, dass ich den sofort in meine Liste aufgenommen habe.

Wenn Sie wissen wollen, wofür der Shortcut [Shift]+[TAB] zu gebrauchen ist, dann laden Sie doch einfach die aktualisierte Liste herunter. Kostenlos, aber nicht umsonst.

Großes Lob für Schaltplangenerator

Der Schaltplangenerator für EPLAN fang großen Anklang bei den Teilnehmern der Onlinepräsentationen. Moderiert wurden die Events von Ralf Groß, Case Team,  organisiert von Frank Meinert, FRAME Consulting. Überrascht waren viele der Teilnehmer von der einfachen Bedienung des Systems und den vielen Highlights, wie beispielsweise die Plug Socket Technologie.

“Es ist erstaunlich, was dieses System alles bietet. Und das für den kleinen Preis.”

konstatierte dann auch einer der zufriedenen Teilnehmer.