aaa in Hamburg verschoben

Die aktuelle Pandemie-Lage macht es notwendig die für den 20. und 21. Januar 2021 geplante all about automation in Hamburg zu verlegen. Neuer Termin ist der 5. und 6. Mai 2021. Für diesen Termin wechselt die all about automation vom bisherigen Gelände in Hamburg-Schnelsen in die in der  Innenstadt gelegenen Hallen der Hamburg Messe + Congress.

Tanja Waglöhner, Geschäftsführerin des Veranstalters untitled exhibitions GmbH: „Die derzeitige Corona-Situation und die geltenden Einschränkungen machen für den Januar 2021 eine verlässliche Planung einer Präsenzmesse faktisch unmöglich. Wir haben große Unterstützung bei den Ausstellern für eine aaa-Messe in Hamburg zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr.“

Aussteller und Besucher sehnen sich nach Präsenzmessen. Das auf regionale Besucher ausgerichtete Format der all about automation hat mit zwei Messen im September 2020 gezeigt, dass Messen mit dem entsprechenden Hygienekonzept auch unter Corona-Schutzbedingungen  sicher und erfolgreich durchführbar sind.

EPLAN Efficiency Days

Im Herbst finden turnusmäßig die EPLAN Efficiency Days statt. In diesem Jahr wurde entschieden, keine Live-Veranstaltungen zu organisieren. Statt desssen findet am 15. September 2020 die EPLAN Virtual Fair statt. Die Mammutveranstaltung findet von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr statt. In zahllosen Live-Vorträgen und Software-Demos können Sie sich über die neuesten Trends in der EPLAN Produktfamilie und der Branche informieren. Durch Klick auf das Bild, gelangen Sie direkt zur Agenda der Veranstaltung.

aaa – Noch zwei Livemessen in diesem Jahr

Kleineren Messeformaten, wie der all about automation, ist es möglich auch unter den geltenden Corona-Schutzverordnungen Präsenzmessen anzubieten. Rund 130 Unternehmen sind auf der all about automation in Essen am 9. und 10. September mit dabei und 150 Unternehmen zwei Wochen später am 23. und 24. September 2020 in Chemnitz.

 

In dem neuen Set-up der all about automation unter dem Motto „The Safest Place To Meet“ gibt es viel Luft und Raum für jedes Gespräch. Die zulässige Besucherfrequenz wird über Halbtagestickets gesteuert, die Öffnungszeiten wurden um eine Stunde am Vor- und eine Stunde am Nachmittag verlängert.

 

An den zusätzlich eingerichteten Networking Tables sind Eins-zu-Eins Gespräche auch außerhalb des Messestandes möglich. Regelungen zu Mindestabstand, Mund-Nase-Bedeckung und Hygienestandards gelten auf den Messen wie in vielen anderen Bereichen des täglichen Lebens und können an sich ändernde Bestimmungen angepasstwerden.

Die Easyfairs Gruppe, zu der die all about automation Messen mittlerweile gehören, hat aktuell eine Partnerschaft mit SGS, einem weltweit führenden Inspektions-, Prüf-, Test- und Zertifizierungsunternehmen, vereinbart. Durch die Kooperation mit SGS wird zukünftig sichergestellt, dass die Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle der Easyfairs Veranstaltungen und Veranstaltungsorte den höchsten internationalen Standards entsprechen und kontrolliert umgesetzt werden.

 

 

Neuer Partner für SPS-Trainings

Ab sofort finden Sie sich in meinem EPLAN-Blog einen Link zu den SPS-Trainings von Data-Know-How. Das Unternehmen aus Karlshuld führt bundesweit Schulungen zu folgenden Themen durch:

SIMATIC S5, SIMATIC S7, SIMATIC S7-SCL, SIMATIC S7-Safety Integrated, SIMATIC WinCC/WinCC flexible/PCS 7, SIMATIC S7-GRAPH, TIA Portal, TIA Portal-Industrie 4.0, TIA Portal-SCL, TIA Portal-Safety Advanced, TIA Portal-WinCC Advanced, TIA Portal-GRAPH, Bussysteme Compact, PROFIBUS, PROFINET, Industrial Ethernet, Frequenzumrichter SINAMICS.

Über Preise und Termine können Sie sich direkt auf der —> Website von Data-Know-How informieren.