EPLAN meets EXCEL in Bad Wörishofen

Unser beliebter Workshop EPLAN meets EXCEL wird planmäßig am 23. November 2020 stattfinden. Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen mit verminderter Teilnehmerzahl. Dadurch können die geforderten Mindestabstände eingehalten werden.

EXCEL wird als Import- und Exporttool für Artikeldaten oder Fremdsprachendateien verwendet. Machen Sie sich Ihre eingenen XML-Vorlagen. Sie können Bauteile- oder Verdrahtungslisten exportieren, bearbeiten (lassen) und wieder importieren. Oder Sie nutzen EXCEL als Grundlage für Bauteilbeschriftungen (Etiketten) oder zum “füttern” externer Programme (z.B. Beschriftungswerkzeuge). Erstellen Sie eigene Excelvorlagen. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie mit einem Zusatztool über Excel Schaltpläne auf Knopfdruch generieren können.

Für weiter Informationen klicken Sie auf das Bild oder folgen Sie dem -> Link.

Aufgrund der im November geltenden verschärften Coronabedingungen wird der Workshop auf unbekannte Zeit verschoben.

skemdit – speed up your electrical

Mehr Sicherheit und Effizienz und weniger Chaos bei der Revision von As-Built-Dokumentationen. Das verspricht b_digital, ein Unternehmen der Blumenbecker Gruppe. Mit dem neuen Tool skemdit können Sie jeden Stromlaufplan, dank des verwendeten PDF-Formats, digital bearbeiten. Unabhängig vom CAE-System. Über die gesamte Wertschöpfungskette einer Maschine oder Anlage.

Alle benötigten Funktionen stehen schnell und übersichtlich zur Verfügung. Die intuitive Bedienung erleichtert die Arbeit ungemein. Der Elektriker kann digital im Stromlaufplan arbeiten. Zeitintensives und papierfressendes Drucken des Gesamtplans und der Änderungen entfällt. Gelegte Leitungen werden einzeln oder in Gruppen abgehakt und Rotstrichänderungen werden direkt im PDF eingefügt. Der Konstrukteur kann diese Änderung anschließend im CAE-System problemlos übernehmen. Skemdit ist kompatibel mit der Redlining-Funktion von EPLAN. Somit ist alles lückenlos dokumentiert. Eine weitere praktische Funktion sind intelligente Querverweise, mithilfe derer Potenziale nachverfolgt werden können. Die Navigation im Stromlaufplan gestaltet sich schnell und sicher.

Im Prüffeld erleichtert skemdit das Arbeiten durch die Digitalisierung des Prüfprotokolls. Geprüfte Verbindungen werden im PDF-Dokument abgehakt. Die Informationen, wer, wann, welchen Haken gesetzt hat, können einfach abgerufen werden. Damit erhält man eine lückenlose Verfolgung der gesamten Aktivitäten im Stromlaufplan. Unterschriften auf Papier sind passé und werden durch einen digital dokumentierten Prüfstempel ersetzt.

Das Suchen nach Rotstrichseiten ist zeitaufwendig. Handschriftliche Eintragungen sind oftmals unleserlich. Mit skemdit sparen sie sich das Suchen. Alle Rotstrichänderungen werden schnell und einfach identifiziert.

Es gibt eine kostenlose Demoversion. Für weitere Informationen folgen Sie dem –> Link oder klicken auf eine der Abbildungen.

Artikeldaten direkt bearbeiten

Beim Einfügen von Artikeln kann der Benutzer diese nicht direkt bearbeiten. Er muss den Vorgang abbrechen, die Artikelverwaltung öffnen, den Artikel ändern, die Artikeldatenbank wieder schließen und dann den Artikel erneut auswählen. Ein kleiner Parameter in den Benutzereinstellungen macht diesem Spiel ein Ende.

Öffnen Sie die Einstellungen im Menü Optionen. Gehen Sie in Benutzer -> Verwaltung -> Artikel. Hier finden Sie die Schaltbox Änderung während Auswahl erlaubt. Aktivieren Sie den Schalter.

 

EPLAN Efficiency Days

Im Herbst finden turnusmäßig die EPLAN Efficiency Days statt. In diesem Jahr wurde entschieden, keine Live-Veranstaltungen zu organisieren. Statt desssen findet am 15. September 2020 die EPLAN Virtual Fair statt. Die Mammutveranstaltung findet von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr statt. In zahllosen Live-Vorträgen und Software-Demos können Sie sich über die neuesten Trends in der EPLAN Produktfamilie und der Branche informieren. Durch Klick auf das Bild, gelangen Sie direkt zur Agenda der Veranstaltung.

aaa – Noch zwei Livemessen in diesem Jahr

Kleineren Messeformaten, wie der all about automation, ist es möglich auch unter den geltenden Corona-Schutzverordnungen Präsenzmessen anzubieten. Rund 130 Unternehmen sind auf der all about automation in Essen am 9. und 10. September mit dabei und 150 Unternehmen zwei Wochen später am 23. und 24. September 2020 in Chemnitz.

 

In dem neuen Set-up der all about automation unter dem Motto „The Safest Place To Meet“ gibt es viel Luft und Raum für jedes Gespräch. Die zulässige Besucherfrequenz wird über Halbtagestickets gesteuert, die Öffnungszeiten wurden um eine Stunde am Vor- und eine Stunde am Nachmittag verlängert.

 

An den zusätzlich eingerichteten Networking Tables sind Eins-zu-Eins Gespräche auch außerhalb des Messestandes möglich. Regelungen zu Mindestabstand, Mund-Nase-Bedeckung und Hygienestandards gelten auf den Messen wie in vielen anderen Bereichen des täglichen Lebens und können an sich ändernde Bestimmungen angepasstwerden.

Die Easyfairs Gruppe, zu der die all about automation Messen mittlerweile gehören, hat aktuell eine Partnerschaft mit SGS, einem weltweit führenden Inspektions-, Prüf-, Test- und Zertifizierungsunternehmen, vereinbart. Durch die Kooperation mit SGS wird zukünftig sichergestellt, dass die Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle der Easyfairs Veranstaltungen und Veranstaltungsorte den höchsten internationalen Standards entsprechen und kontrolliert umgesetzt werden.

 

 

Neuer Partner für SPS-Trainings

Ab sofort finden Sie sich in meinem EPLAN-Blog einen Link zu den SPS-Trainings von Data-Know-How. Das Unternehmen aus Karlshuld führt bundesweit Schulungen zu folgenden Themen durch:

SIMATIC S5, SIMATIC S7, SIMATIC S7-SCL, SIMATIC S7-Safety Integrated, SIMATIC WinCC/WinCC flexible/PCS 7, SIMATIC S7-GRAPH, TIA Portal, TIA Portal-Industrie 4.0, TIA Portal-SCL, TIA Portal-Safety Advanced, TIA Portal-WinCC Advanced, TIA Portal-GRAPH, Bussysteme Compact, PROFIBUS, PROFINET, Industrial Ethernet, Frequenzumrichter SINAMICS.

Über Preise und Termine können Sie sich direkt auf der —> Website von Data-Know-How informieren.