Tutorials als Video, Text oder Podcast

Praxisbeispiel Verteilerklemmen mit kostenlosem Download

In den letzten Jahren haben die Klemmenhersteller sehr innovative Lösungen für Spannungsverteilungen auf den Markt gebracht. In meinem Praxisbeispiel erfahren Sie, wie Sie solche Klemmen im Stromlaufplan darstellen können. Außerdem, was Sie tun müssen, damit der Klemmenplan automatisch und korrekt erstellt wird. Holen Sie sich die ausführliche PDF-Anleitung, das Fenstermakro mit den Klemmen und das Klemmenplanformular kostenlos in unserem Downloadbereich.

EPLAN-Expertenmodus aktivieren

Starten Sie EPLAN stets im Expertenmodus

Wenn Sie EPLAN das erste Mal starten, werden Sie gefragt, in welchem Modus sie EPLAN betreiben wollen. Durch die Wahle der Modi werden die Menüumfänge gesteuert. Wählen Sie stets den Expertenmodus. Wenn Sie noch keiner sind, werden Sie bald einer sein. Setzen Sie zusätzlich den Schalter „Diesen Dialog nicht mehr anzeigen“.

Sollten Sie versehentlich einmal den falschen Modus gewählt haben, können Sie das Ganze wieder zurückstellen. Gehen Sie in das Menü Optionen -> Einstellungen. Navigieren Sie dann zu  Benutzer -> Darstellung -> Oberfläche. Setzen Sie den Schalter „Unterdrückte Meldungen reaktivieren“. Dann wird die Abfrage beim nächsten Start wieder eingeblendet.

Unterdrückte EPLAN-Meldungen reaktivieren

EPLAN in verschiedenen Modi öffnen

Wenn Sie ein EPLAN-Projekt öffnen, wird es im Modus Standard geöffnet. Das bedeutet, dass das Projekt für den Multiuserbetrieb zur Verfügung steht. Es gibt noch zwei weitere Möglichkeiten das Projekt zu öffnen. Der Modus Schreibgeschützt verhindert, dass das Projekt geändert werden kann. Das ist sehr praktisch, da Sie in dieser Betriebsart verhindern, dass „versehentlich“ das automatische Seitendatum geändert wird. Der Modus Exklusiv ist immer dann angesagt, wenn Sie weitere Benutzer von der gleichzeitigen Bearbeitung des Projektes ausschließen wollen. Das ist besonders im Netzwerkbetrieb  zu empfehlen. Weiterer Vorteil: Die Bearbeitung ist schneller.

Um ein Projekt in einem anderen Modus zu öffnen, klicken Sie im Dialog Projekt öffnen auf den Auswahlpfeil Modus und stellen den gewünschen Modus ein. Tipp: Die zuletzt geöffneten Projekte werden gemäß Ihrer Benutzereinstellungen im Menü Projekt angezeigt. Der zuletzt verwendete Modus wird hier mit abgespeichert.

EPLAN in unterschiedlichen Modi (Standard / Exklusiv / Schreibgeschützt) öffnen
EPLAN in unterschiedlichen Modi (Standard / Exklusiv / Schreibgeschützt) öffnen