Artikel, Baugruppen und Module sind in einer Artikeldatenbank untergebracht

Pro Artikel – Stammdaten für Einkauf und Engineering

A. Yayar, Geschäftsführer von Pro Artikel auf der SPS

Die Pro Artikel GmbH aus Hannover bereitet Artikelstammdaten namhafter Hersteller auf, um sie für den Einkauf und das Engineering nutzbar zu machen. Die Katalogsoftware wird in Ihr System integriert, so dass Sie die Artikeldaten per Drag & Drop direkt in Ihre Stammdatenverwaltung übernehmen können. Daneben stehen auch Standardschnittstellen wie EXCEL, Datanorm, Eldanorm und BMECat zur Verfügung.

Es werden grundsätzlich alle Daten eines Herstellers zur Verfügung gestellt. Sie entscheiden dann, welche in Ihr System übernommen werden sollen. Preisänderungen werden automatisch nachgepflegt und den Kunden zur Verfügung gestellt. Dabei werden Staffelpreise oder Alternativpreise Ihrer Großhändler berücksichtigt. Die Artikelbezeichnungen können mehrsprachig sein, was eine schnelle Übersetzung der Stücklisten ermöglicht. Mit Pro Artikel können Sie die Kosten für die Artikeldatenpflege erheblich senken. Durch Klick auf das Bild werden Sie auf die Website von Pro Artikel weitergeleitet.

Neues Format – Optimierungs- und Standardisierungsworkshop

Am 25. und 26. Juni 2019 startet die FRAME Consulting GmbH & Co. KG mit einem neuen Workshopformat. Ein Optimierungs- und Standardisierungsworkshop für die Elektrokonstruktion mit den Programmen der EPLAN-Plattform.

 

 

  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Artikeldaten optimal anlegen und pflegen können.
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Stammdaten optimieren und ablegen um effektiv arbeiten zu können.
  • Sie erfahren, wie die perfekte Dokumentation beschaffen sein muss.
  • Sie erfahren den Unterschied zwischen einer Projektvorlage und einem Basisprojekt.
  • Sie erfahren, wie Sie den Workflow optimieren.
  • Sie erfahren, welche Mythen und Vorurteile es in der Elektrokonstruktion gibt und, wie Sie ihnen begegnen.
  • Sie erfahren wann und wo, wenn Sie diesem –> Link folgen oder auf das Bild klicken.
  • Sie erfahren noch viel viel mehr, um effektiv mit EPLAN arbeiten zu können.


(ausgebucht)

 

wscaduniverse wird noch besser

Wscaduniverse ist mit 1.3 Millionen Datensätzen die wohl umfangreichste Datenbibliothek für elektrotechnische Artikeldaten weltweit. Es gibt auch sehr viele Daten im eplantauglichen EDZ-Format. Ab dem 13. März wird es –> wscaduniverse in einem neuen, noch ansprechenderen Design und einer deutlich schnelleren Performance geben. Außerdem werden die Sicherheitsstandards noch weiter erhöht. Dies erfordert beim nächsten Login, dass Sie ein neues Passwort generieren.

ProCoS präsentiert Modul Einsatzplanung auf der SPS

Werner Blauhut, Vater von ProCoS.

Werner Blauhut, Geschäftsführer der Blauhut & Partner Informationssysteme GmbH stellte auf der SPS sein neuestes Modul „Grafische Einsatzplanung“ von ProCoS vor. ProCoS ist eine ERP-Branchenlösung für Auftragsfertiger im Anlagen- und Sondermaschinenbau. Neben der kompletten Auftragsabwicklung- und steuerung steht den Anwendern eine zertifizierte bidirektionale EPLAN-Schnittstelle zur Verfügung. Stücklisten werden direkt nach ProCoS exportiert und mit vorhandenen Bestellung, sowie Lagerbeständen abgeglichen. Artikeldaten werden unter Berücksichtigung von Lagerbeständen, Einkaufs- und Verkaufspreisen in EPLAN ausgewählt. Für weitere Informationen folgen Sie dem –> Link oder klicken Sie auf das Bild.

CADUNITY auf der SPS

Ralf Groß, Jens Verhalen und Martin Schneider

Ein Besuch auf dem Stand bei CADUNITY lohnt sich allemal. Im intesiven Gespräch mit Ralf Groß, Jens Verhalen und Martin Schneider erfuhr ich wichtige Neuigkeiten über die unabhängige Datenplattform CADUNITY. Das Gemeinschaftsprojekt von CASE-Team, SMS Group und Blumenbecker bringt einen unabhängigen Marktplatz für professionelle Artikeldaten auf den Weg.