Informationen, die weiterführen

ProCoS präsentiert Modul Einsatzplanung auf der SPS

Werner Blauhut, Vater von ProCoS.

Werner Blauhut, Geschäftsführer der Blauhut & Partner Informationssysteme GmbH stellte auf der SPS sein neuestes Modul „Grafische Einsatzplanung“ von ProCoS vor. ProCoS ist eine ERP-Branchenlösung für Auftragsfertiger im Anlagen- und Sondermaschinenbau. Neben der kompletten Auftragsabwicklung- und steuerung steht den Anwendern eine zertifizierte bidirektionale EPLAN-Schnittstelle zur Verfügung. Stücklisten werden direkt nach ProCoS exportiert und mit vorhandenen Bestellung, sowie Lagerbeständen abgeglichen. Artikeldaten werden unter Berücksichtigung von Lagerbeständen, Einkaufs- und Verkaufspreisen in EPLAN ausgewählt. Für weitere Informationen folgen Sie dem –> Link oder klicken Sie auf das Bild.

CADUNITY auf der SPS

Ralf Groß, Jens Verhalen und Martin Schneider

Ein Besuch auf dem Stand bei CADUNITY lohnt sich allemal. Im intesiven Gespräch mit Ralf Groß, Jens Verhalen und Martin Schneider erfuhr ich wichtige Neuigkeiten über die unabhängige Datenplattform CADUNITY. Das Gemeinschaftsprojekt von CASE-Team, SMS Group und Blumenbecker bringt einen unabhängigen Marktplatz für professionelle Artikeldaten auf den Weg.

Außerdem wird es eine smarte Lösung des EPLAN-Schaltplangenerators geben. Damit ist es auch kleinen Unternehmen möglich, Schaltpläne in EPLAN zu generieren. Dazu wird es in Kürze ausführliche Informationen geben.

3D Lernwelt bei WBS

Gestern ging für mich ein Kurserlebnis der besonderen Art zu Ende. Ein EPLAN-Onlineseminar in einer virtuellen 3D-Welt. Jeder Teilnehmer und ich, als Kursleiter, hatten einen eigenen dreidimensionalen Avatar, mit dem wir uns durch eine virtuelle Lernumgebung bewegen konnten. Ausgestattet mit Mimik- und Gestikfunktionen. Der Kurs traf sich stets im Auditorium. Es ist mit Whiteboards und Mediawänden bestückt. Jeder Teilnemer hatte sein eigenes Büro, in das er sich zurückziehen konnte. Beispielsweise um Aufgaben zu lösen oder die Prüfungsergebnisse zu besprechen. Wir konnten uns in Kleingruppen in Meetingräumen zusammensetzen oder die Mittagspause auf der Sonnenterasse mit Vogelgezwitscher verbringen. Eine, wie ich meine, zukunftsträchtige Möglichkeit, Onlinekursen ein attraktives Ambiente zu verleihen und das Seminar zu einem echten Erlebnis werden zu lassen. Mein persönliches Schmankerl waren jedoch die exzellenten und engangierten Kursteilnehmer bei der WBS Training AG. Die WBS ist einer der führenden Anbieter, wenn es um berufliche Qualifikation und Weiterbildung geht.

Kostenloses EPLAN-Beispielprojekt mit CADUNITY-Daten

Homogener Datenfluss mit CADUNITY

Über CADUNITY habe ich bereits mehrfach berichtet. Es handelt sich um einen Marktplatz auf dem Sie Artikeldaten in einem definierten Standard kaufen und verkaufen können. Die Arbeitsgemeinschaft stellt dabei sicher, dass alle Daten Ihren hohen Qualitätsansprüchen genügen. Der Standard ermöglicht, dass die Daten in der Praxis direkt einsetzbar sind. Ab sofort können Sie ein kostenloses EPLAN-Beispielprojekt in der Version 2.7 herunterladen. Das Projekt wurde übrigens automatisch mit dem CGC-Schaltplangenerator erstellt und ist ein sehr eindrucksvolles Beispiel, wie leistungsfähig unabhängige externe Schaltplangeneratoren sind. Weitere Informationen finden Sie auf der —> Website von CADUNITY.

CADUNITY – Artikeldownload jetzt auch als EDZ-Datei

Artikeldaten von CADUNITY werden ab sofort automatisch als EDZ heruntergeladen. Dies vereinfacht den Import in EPLAN P8 und fügt automatisch PDF-, JPEG- und EMA-Dateien hinzu. Ergänzt durch ein intelligentes Mapping können Sie entscheiden, welche Datenpunkte eines Artikels Sie wirklich brauchen und an welcher Stelle diese gespeichert werden soll. So können Sie beispielsweise einen vorhandenen Artikel ergänzen, ohne Ihre ERP-Nummer zu überschreiben oder die Bezeichnung 1 des Artikels in Bezeichnung 2 schreiben lassen. Sehen Sie sich die Neuerungen in einem Video an oder testen Sie CADUNITY kostenlos.