Informationen, Tipps ud Tricks zu den Programmen der EPLAN-Plattform

Cooles Tastaturkürzel

Der leidige Wechsel von einer Zweischirm- zur Einschirmdarstellung.

Sie verwenden im Büro eine Zweischrimlösung für EPLAN und nehmen Ihr Notebook gerne mal mit auf die Baustelle? Dumm nur, dass manchmal ein Fenster oder ein Navigator beim Start auf dem 2. Monitor „festhängt“ und nicht zur Verfügung steht. Mit der Tastenkombination [WIN] + [<-] können Sie Fenster an den linken Bildschirmrand holen. Also auch vom zweiten Monitor auf den ersten.

Cooles Tastaturkürzel [WIN] + [<-]

Genial und kaum beachtet – Redlining

Redlining ist eine geniale Methode EPLAN-Projekte außerhalb der EPLAN-Umgebung als PDF-Datei zu korrigieren oder kommentieren. Das geht in drei Schritten.

1.) Exportieren Sie das EPLAN-Projekt als PDF-Datei
2.) Markieren und kommentieren Sie im PDF-Projekt
3.) Importieren Sie Kommentare und Markierungen nach EPLAN

Das ermöglicht die Korrektur eines EPLAN-Projektes durch Dritte. Der Korrektor braucht dazu keine eigene EPLAN-Lizenz, sondern lediglich ein PDF-Bearbeitungsprogramm, mit dem die Änderungen gekennzeichnet und kommentiert werden können.

Redlining ist seit vielen Jahren in EPLAN integriert, wird jedoch kaum genutzt.

 

 

Praxisbeispiel Verteilerklemmen mit kostenlosem Download

In den letzten Jahren haben die Klemmenhersteller sehr innovative Lösungen für Spannungsverteilungen auf den Markt gebracht. In meinem Praxisbeispiel erfahren Sie, wie Sie solche Klemmen im Stromlaufplan darstellen können. Außerdem, was Sie tun müssen, damit der Klemmenplan automatisch und korrekt erstellt wird. Holen Sie sich die ausführliche PDF-Anleitung, das Fenstermakro mit den Klemmen und das Klemmenplanformular kostenlos in unserem Downloadbereich.

Verbindungen in EPLAN aktualisieren

Im Rahmen des Bearbeitungsfensters von EPLAN taucht rechts unten häufig das Symbol # auf. Das Zeichen erscheint, wenn die Verbindungen, also die Autoconnectinglinie zwischen zwei Anschlusspunkten, nicht auf dem neuesten Stand sind. Die Verbindungen werden vom System nicht ständig automatisch aktualisiert. Das aus gutem Grund. Bei größeren Projekten würde eine permanente  Aktualisierung der Verbindungen zu erheblichen Geschwindigkeitseinbußen führen. Aktualisieren Sie daher die Verbindungen bei Bedarf über die Schaltfläche oder über das Menü Projektdaten -> Verbindungen -> Aktualisieren.