Ist EPLAN P8 wirklich objektorientiert programmiert?

Letzte Woche hattE ich ein Gespräch mit einem Vertriebsmitarbeiter von ESS. Er rühmte, dass „das neue EPLAN (Anmerkung: gemeint war P8) durchgehend objektorientiert programmiert“ sei.

Dem kann ich nicht ganz zustimmen. Wäre EPLAN P8 wirklich durchgängig objektorientiert programmiert, so könnte man beispielsweise eine Klemme als Objekt betrachten. Diese  Klemme im Klemmenplan wäre dann nur eine andere Darstellung dieses Objektes. Bei einer Änderung (z.B. der Bezeichnung)  im Klemmenplan müsste sich folglich auch die Klemmenbezeichnung im Schaltplan ändern. Das ist jedoch nicht der Fall.

Andere CAE-Systeme können das.

Kategorie Zusatztools, Module und AddOns

Module sind Zusatzfeatures, die Ihnen vom Hersteller angeboten werden. Dazu gehören beispielsweise das Fremdsprachenmodul oder die Rechteverwaltung. Zusatztools und AddOns können auch von anderen Unternehmen stammen. Außerdem gibt es zahlreiche Möglichkeiten EPLAN P8 durch eigen erstellte Skripte zu automatisieren.

Kategorie Stammdaten

Die Stammdaten bilden die Grundlage Ihrer Arbeit. Zu den Stammdaten gehören eine gute Artikeldatenbank, Symbolbibliotheken, Funktionsdefinitionen und Kennbuchstaben, Formulare und Normblätter, sowie ein Pool von Makros, Bildern und Projektvorlagen.